Den 7. sicheren Sieg in Folge konnte die Jugend 1 Mannschaft gegen die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Samurai aus Iserlohn einfahren.

Das Spiel zwischen den beiden Spitzenreitern begann schnell und auf hohem Niveau. Nach knapp 5 min Spielzeit gelang den starken Vipers das 1:0, knapp 2 min später die 2:0 Führung. Auch ein fast 2 minütiges Unterzahlspiel (2 Pulheimer gegen 4 Iserlohner) überstanden sie ohne Gegentor. Die Pulheimer dominierten den größten Teil des Spiels, erst kurz vor Ende des ersten Drittels gelang den Gästen der Anschlusstreffer.

Das zweite Drittel gewannen die Pulheimer Jungs souverän mit 5:2. Leider verletzte sich eine Iserlohner Spielerin beim unglücklichen Zusammenstoß mit einem Pulheimer Spieler. Daraus resultierte eine Rücknahme des Tempos auf beiden Seiten, so dass das dritte Drittel insgesamt ruhiger verlief. Die phantastische Mannschaftsleistung in allen bisherigen Spielen und ein deutlicher 8:4 Sieg, der aufgrund der sehr guten Leistungen der beiden Iserlohner Torhüter nicht noch höher ausgefallen ist, lassen auf Weiteres hoffen.

Tore erzielten: Max Kramer (3), Alex Simila (1), Mika Echter (1), Felix Kremer (1), Felix Pepping (1) und Merlin Rauchholz (1), Vorlagen gaben Alex Simila (3), Mika Kechter (1), Max Kramer (1), Felix Kremer (1) und Janik Thürbach (1).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok