Die Bambinis der Pulheim Vipers konnten mit einem starken Auftritt vor heimischer Kulisse den Gegner aus Kaarst in seine Schranken verweisen und damit den ersten Sieg der Saison einfahren. Schon zu Beginn des Spiels zeichnete sich ein ausgeglichenes Spiel gegen einen starken Kontrahenten ab. Das Team von Coach Pia Graziani erwischte dabei den besseren Start und ging in der 7. Minute verdient durch einen Treffer von Assistent Moritz Zimmermann nach Vorlage von Maximilian Schäfer in Führung. Die Antwort der Kaarster ließ nicht lange auf sich warten. Ein unglücklicher Abpraller fand den Weg in's Tor und sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich ehe Lennox Oeffner die Vipers wieder in Führung schoss. Kurz vor Ende des ersten Drittels erzielten die Kaarster durch ein kurioses Tor aus fast unmöglichen Winkel den erneuten Ausgleich.

Im zweiten Drittel nahmen die Vipers Fahrt auf. Die starke Abwehr um Kapitän Aaron Becker und Marley Fabian vereitelte ein ums andere Mal die Bemühungen der Kaarster während Lennox Oeffner in der Offensive nichts anbrennen ließ. Durch einen Hattrick des Pulheimer Angreifers konnten die Vipers das Drittel mit 3:1 für sich entscheiden.

In der letzten Spielzeit konnte das Team den Vorsprung zunächst auf 6:3 ausbauen. Dann drehten die Gäste aus Kaarst auf und kamen mit einem Doppelschlag bis auf ein Tor an die Vipers heran. Es wurde wieder spannend. Dem Pulheimer Goalie Julie Adams war es zu verdanken dass der Vorsprung der Vipers hielt. Durch zahlreiche Paraden konnte sie die Führung verteidigen. In der 32. Minute war es dann erneut Moritz Zimmermann der den Ball nach langem Pass von Marley Fabian zum finalen 7:5 im gegnerischen Tor versenkte.

Das Team von Coach Pia Graziani wurde nach dem Sieg in heimischer Halle zu Recht gefeiert und geht mit breiter Brust in das kommende Auswärtsspiel in Monheim.

Lennox Oeffner (5/0), Moritz Zimmermann (2/0), Maximilian Schäfer (0/1)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok