Die Herrenmannschaft konnte ihr Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der Miners Oberhausen mit 4:3 gewinnen. Im ersten Drittel fanden die Spieler von Coach Anton Deck nicht in ihr Spiel und gingen folgerichtig mit einem 3:1 Rückstand in die erste Drittelpause.
Im zweiten Drittel konnte man sich deutlich steigern, das Spiel drehen und einen schlussendlich einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. Die Tore auf Pulheimer Seite schossen Hertel (2x), Brentano und Niggemann.
Nun heißt es, an die gezeigten Leistung anzuknüpfen und sich im vorderen Drittel der Tabelle zu etablieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok